Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter (w/m/d); Standort Cottbus

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschaftplatz 1, 03046 Cottbus
Vollzeitjob

Beschreibung:

Wir suchen

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter (w/m/d)

für die Fachstelle für Fördermittel des Bundes zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Cottbus.

 

Ihre Aufgaben:

•  Prüfung und Bearbeitung von Projektanträgen unter Berücksichtigung des Haushaltsrechts, insbesondere des Zuwendungsrechts

•  Erstellen von Zuwendungs-, Abrechnungs- und Zinsbescheiden

•  Prüfen von Verwendungsnachweisen auf sachliche und rechnerische Richtigkeit sowie auf Erreichen des Zuwendungszwecks

•  Prüfung der Mittelverwendung sowie Durchführung von "vor-Ort-Prüfungen"

•  Projektbegleitung und Beratung von Zuwendungsempfängern

 

Wir setzen voraus:

•  abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) im Bereich Verwaltung, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Recht oder Betriebswirtschaft bzw. eine berufsqualifizierende Weiterbildung zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirten oder

•  ein dem Bachelor-Niveau (DQR/EQR-Niveau 6) gleichgestellter
Abschluss oder absolvierte Qualifikation mit vergleichbaren Studieninhalten

•  Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

 

Sie bringen mit:

•  Kenntnisse im Haushaltsrecht, insbesondere im Zuwendungsrecht oder in der gesetzlichen Sozialversicherung oder im Verwaltungsrecht

•  sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise

•  hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit

•  ausgeprägte Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift

•  dienstleistungs- und lösungsorientiertes Handeln

•  Engagement, Belastbarkeit sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten Ihnen:

•  eine unbefristete Beschäftigung und leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV DRV KBS analog TVöD Bund (die Aufgaben werden nach Entgeltgruppe 9c TV DRV KBS bewertet)

•  einen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit der Verbeamtung bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen

•  eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team

•  fachliche Einarbeitung

•  eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung

•  gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

•  die Vorteile einer betrieblichen Gesundheitsförderung

•  eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

 

Auskünfte bei fachlichen Fragen:

Frau Bachmann | Tel. 0355 355-486102

 

Auskünfte bei personellen Fragen:

Herr Böth | Tel. 0234 304-51160

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal: https://bewerberportal.net/register/G39WW/RUWKEDGR7RFG9LU9JR.

 

Für uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege eine Selbstverständlichkeit.

Seit 2005 werden wir regelmäßig mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet.

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

 

Außerdem unterstützen wir die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns besonders für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen ein. Nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes begrüßen wir daher ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

 

Hinweis zum Datenschutz:

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten erfasst und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. Einstellungsverfahrens gespeichert werden.

Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

 

Deutsche Rentenversicherung  Knappschaft-Bahn-See
Verwaltung
Speziell: Versicherung
Jetzt hier bewerben: