Sozialarbeiter mobile Sozialarbeit an Schulen (m/w/d)

Arbeitgeber: Stadt Cottbus
Einsatzort: Stadtverwaltung Cottbus
Neumarkt 5
03046 Cottbus
Beschäftigungsart: Vollzeitjob

Beschreibung:

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für den Fachbereich Jugendamt eine Stelle als

Sozialarbeiter mobile Sozialarbeit an Schulen (m/w/d)

zur schnellstmöglichen befristeten Besetzung aus.Die Befristung erfolgt gemäß § 14 (1) Nr. 3 TzBfG.
Der Einsatz erfolgt an einer weiterführenden Schule. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

 

Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?

• Eigenverantwortliche Entwicklung von Angeboten und Projekten in der Schulsozialarbeit • Sozialpädagogische Arbeit am Schulstandort - Unterbreitung regelmäßiger offener Freizeit- und Gesprächsangebote am Schulstandort mit dem Ziel, den Kontakt und die Beziehungen zum potentiellen Klientel herzustellen Sozialpädagogische Beratung und Begleitung im Einzelfall und im Gruppenkontext - Durchführung, Evaluation und Dokumentation der themenbezogenen Projektarbeit - Sozialpädagogische Krisenintervention Gemeinwesenarbeit - Kooperation mit schulischen und außerschulischen Gremien sowie mit kommunalen Einrichtungen, Einrichtungen der Jugend- und Sozialhilfe und freien Trägern - Arbeit mit Eltern / Personensorgeberechtigten

Was bieten wir Ihnen?

● Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 11b TVöD-SuE (gehobener Dienst)
● Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
● eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
● Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
● 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
● ein kostenfreies Jobticket
● attraktive Qualifikations- und Seminarangebote
● gute Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten

Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:
● Vereinbarkeit von Beruf und Familie
● flexible Arbeitszeiten
● Möglichkeit von Teilzeitarbeit
● Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wen suchen wir?

Sie verfügen über folgenden Abschluss:
● Dipl.- Sozialarbeiter/-pädagoge (m/w/d), Bachelor of Arts „Soziale Arbeit“ oder
vergleichbare Qualifikation
Wir erwarten von Ihnen: • Fähigkeit zu eigenen Problemanalysen und -lösungen • Konfliktfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit • umfassende Kenntnisse des SGB VIII • Kenntnisse des BGB, GG Auszüge, Jugendschutzgesetz, JGG, RL, DA der Stadt Cottbus • positiver Umgang mit Veränderungsprozessen und Bereitschaft zur eigenen Qualifikation • ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30 a und § 31 BZRG i.V. mit § 72 a KJHG ist vorzulegen
• Computerkenntnisse (z. B. MS-Office)
 

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie im Anhang.

 

weitere Information: Datei ansehen
Stadt Cottbus /

Stadtverwaltung Cottbus
Personal- und Organisationsmanagement
Neumarkt 5
03046 Cottbus

Verwaltung

Jetzt hier bewerben:


Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.