Ingenieur/in für Landschaftsplanung/Objektplanung/Baubetreuung Strukturwandel (m/w/d)

Stadt Cottbus
Stadtverwaltung Cottbus Neumarkt 5 03046 Cottbus
Teilzeitjob

Beschreibung:

Die kreisfreie Stadt Cottbus/Chóśebuz ist eine junge Universitäts- und traditionelle Parkstadt
mit 100.000 Einwohnern und hoher Lebensqualität, moderner, digitaler Infrastruktur und
einem breiten Bildungs- und Kulturangebot. Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für
den Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen eine Stelle als


Ingenieur/in für Landschaftsplanung/Objektplanung/Baubetreuung
Strukturwandel (m/w/d)


zur schnellstmöglichen unbefristeten Besetzung aus.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38 Stunden.


Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?
Vorbereitung/Begleitung/Koordination von Projekten der Schwerpunkte Landschafts-,
Freiraum-, Grünflächen- und Bauleitplanung (Fachplanungen) sowie zur Vorbereitung von
Baumaßnahmen von Landschafts-, Freiraum- und Grünflächenanlagen (Strukturwandel)
• konzeptionelle und strategische Mitwirkung bei der Projektentwicklung von Bauleitund
sonstigen Planungen, die öffentliche Landschafts-, Freiraum- und Grünflächen
betreffen
• Projektmanagement, Initiierung, Qualifizierung und Begleitung von
Einzelmaßnahmen
• Koordination mit Programmen und Initiativen der EU, des Bundes und des Landes
• Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und an Bürgerbeteiligungsformaten,
Unterstützung bei der Gremien- und Netzwerkarbeit, Netzwerktreffen und sonstigen
Veranstaltungsformaten
• Erstellung notwendiger Berichte gegenüber Fördermittelgebern
• Entwicklung, Steuerung und Koordination von Förderprojekten und deren Vernetzung
ins Stadtgebiet


Vergabe und Begleitung von Baumaßnahmen von Landschafts-, Freiraum- und
Grünflächenanlagen
• Beauftragung, Koordinierung und Steuerung von Flächen- und Objektplanungen
gemäß Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) (Leistungsphasen 1 bis
5)
• Vorbereitung und Vergabe von Bauleistungen für Landschafts-, Freiraum- und
Grünflächenanlagen gemäß HOAI (Leistungsphasen 6 und 7)
• Bauoberleitung und Objektbetreuung für Landschafts-, Freiraum- und
Grünflächenanlagen gemäß HOAI (Leistungsphasen 8 und 9)

• Wahrnehmung der Bauherren-/Auftragsgeberfunktion
• Dokumentation / Erstellung abrechnungsrelevanter Unterlagen
• Absicherung Gremienarbeit
Bearbeitung von Baumaßnahmen von Landschafts-, Freiraum und Grünflächenanlagen in Eigenregie des Fachbereiches
• Vorbereitung, Koordinierung und Steuerung von Landschafts- und Objektplanungen und Ingenieurleistungen für Grünanlagen einschließlich erforderlicher Begleitplanungen und Gutachten (im Rahmen des Neubaus und der Rekonstruktion städtischer Grünanlagen und von Bedarfsplanungen anderer Fachbereiche)


Was bieten wir Ihnen?
• Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 11 TVöD (gehobener Dienst)
• Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
• eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
• Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
• 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
• Gewährung eines kostenfreien Jobtickets oder eines Deutschlandticket-Job (mit Eigenanteil)
• stellenbezogene Fortbildungsmöglichkeiten


Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• flexible Arbeitszeiten
• Möglichkeit der Vereinbarung von Teilzeit
• ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Arbeit im Homeoffice


Wen suchen wir?
Folgende Anforderungen werden gestellt:
• technisch-ingenieurwissenschaftlicher Hochschulabschluss (mindestens Bachelor) mit berufspraktischer Erfahrung im Bereich der Landschaftsplanung
• mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der kommunalen und regionalen Planung, der Stadt- und Projektentwicklung und/oder der kommunalen Strukturförderung oder des Projekt- und Netzwerkmanagements


Wir erwarten von Ihnen:
Gesetzeskenntnisse, Fachkenntnisse und Spezialkenntnisse:
• Bürgerliches Gesetzbuch – BGB
• Brandenburgische Kommunalverfassung - BbgKVerf
• Haushaltsrecht
• Vergaberecht – VOB / UGVO / VGV
• Verwaltungsrecht
• Förderrichtlinien/Förderrecht
• Bauplanungsrecht
• Fachkenntnisse auf den Gebieten Naturschutz und Landschaftspflege
• Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI Fachrichtlinien

• DIN-Vorschriften
• Unfallverhütungsvorschriften der Baugenossenschaft
• Brandenburgisches Straßengesetz - BbgStrG
Fähigkeiten und Fertigkeiten:
• sehr gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
• Führerschein Klasse B


Sonstiges:
• hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft
• sehr gute kommunikative Fähigkeiten
• eigenständiges konzeptionelles Arbeiten
• selbständige und strukturierte Arbeitsweise
• Diskretion
• Durchsetzungsvermögen

weitere Information: Datei ansehen

Neumarkt 5
03046 Cottbus

Verwaltung
Jetzt hier bewerben: