Fallbearbeiter (m/w/d) MD-Management/ Primärkodierung im Medizincontrolling

Arbeitgeber: Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Einsatzort: Thiemstraße 111, 03048 Cottbus
Beschäftigungsart: Vollzeitjob

Beschreibung:

Für unser Medizincontrolling suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fallbearbeiter (m/w/d) für das MD-Management/ Primärkodierung 

Ihr Verantwortungsbereich

  • Fallbezogene Erfassung bzw. Überprüfung aller abrechnungsrelevanten Kodes (behandlungsbegleitend oder nach Behandlungsende) sowie Überprüfung abrechnungsrelevanter Daten im Krankenhausinformationssystem und der Behandlungsdokumentation nach qualitäts- und erlösoptimierenden Gesichtspunkten unter Beachtung der geltenden Kodierrichtlinien
  • Zusammenstellen notwendiger Unterlagen zur Beantwortung von Anfragen von MD, Berufsgenossenschaften, Unfallkassen sowie privater Krankenkassen
  • Bearbeitung von MD-Gutachten in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachärzten bzw. dem Medizincontrolling inkl. Verfassen von Stellungnahmen für MD oder Sozialgerichte
  • Zusammenarbeit mit dem MD bzw. den Kostenträgern inkl. Durchführung von Fallgesprächen bzw. Fallkonferenzen
  • Umsetzung von abrechnungsrelevanten Korrekturen
  • Sicherer Umgang mit den gültigen Klassifikationen ICD und OPS sowie dem Krankenhausinformationssystem des Carl-Thiem-Klinikum und der Standardsoftware
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten hinsichtlich vollständiger Dokumentation und zeitnaher Abrechnung
  • Telefon- und Schriftverkehr mit internen und externen Kommunikationspartnern
  • Berichterstattung an medizinische Führungskräfte und die Verwaltungsleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kodierfachkraft / Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d) bzw. vergleichbare Ausbildung sowie abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheit- und Krankenpfleger bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen bzw. in der DRG-Abrechnung / MD-Management
  • Kenntnisse im Bereich der DRG- / PEPP-Kodierung sind wünschenswert
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie Durchsetzungsvermögen und eigenverantwortliches Arbeiten in einer fristgesteuerten Abteilung
  • Sozial-, Teamfähigkeits-, Kommunikationskompetenz

Das bieten wir Ihnen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Klinikcampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Stadtbereich von Cottbus gelegen
  • Ein Entgelt nach TV CTK  und eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub 
  • Eine individuelle Einarbeitung sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Personalkauf in der hauseigenen Apotheke
  • Unterbringung Ihrer Kinder in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Campus des CTK 
  • Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine 
  • Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Corporate Benefits - großzügige Rabatte auf Produkte namhafter Anbieter

*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Kontakt

Wenn Sie sich einen zukunftssicheren Beruf wünschen, Ihnen Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Sie sich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln wollen, dann bewerben Sie sich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: La_800. Wir freuen uns auf Sie!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Ihnen gern unter Tel: 0355 46-3247 oder unter bewerbungen@ctk.de. Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Weitere Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage www.ctk.de
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH ÷ Recruiting-Team des CTK ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH /

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Recruiting-Team
Thiemstraße 111
03048 Cottbus

Gesundheit

Jetzt hier bewerben:


Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH