Ausbildung: Kraftfahrzeugmechatroniker/in



Arbeitgeber:Waury Fördertechnik GmbH
Einsatzort:Waury Fördertechnik GmbH
Krennewitzer Straße 3
03044
Cottbus

Jobbeschreibung:

Einkauf, Vertrieb, Service, Instandsetzung, Einsatz an verschiedenen Standorten – während ihrer Ausbildungszeit lernen unsere Auszubildenden das Unternehmen von allen Seiten kennen. Motivierten und leistungsbereiten Auszubildende bieten wir beste Chancen für eine hochqualifizierte Ausbildung und auch für eine Zukunft in unserem Unternehmen, denn wir bilden vorrangig für unseren eigenen Bedarf aus.


Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik (Ausbildungsdauer 3,5 Jahre)


Wie bieten:


...neben einer grundlegenden Ausbildung der Kraftfahrzeugtechnik, spezielle Kenntnisse zu Flurförderfahrzeugen, Lager-, Kommunal- und Reinigungstechnik Dabei lernen die Auszubildenden (w/m) wie Wartungen, Prüfungen und Instandsetzungen durchgeführt werden. Ein weiterer Ausbildungsinhalt besteht darin verschiedene fahrzeugtechnische Systeme bzw. Anlagen zu analysieren, zu reparieren und diese instand zu setzen. Sie lernen Fehlerdiagnosen durchzuführen und systematische Fehlersuchstrategien selbständig zu erarbeiten.


Sie bringen mit:



  • guter Haupt-/Realschulaabschluss

  • gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik

  • Interesse am Berufsbild und Engagement in der Ausbildung

  • Eigeninitiative, technisches Verständnis und Fingerfertigkeit

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie Bereitschaft Neues zu erlernen

Tel: +49 355 87841184
Email: barbara.waury@waury-ft.de
Anschrift:

Waury Fördertechnik GmbH
Krennewitzer Straße 3
03044
Cottbus

Jetzt hier bewerben:


Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.