Vollzeitjob: Ingenieur / Techniker für MSR-Technik - Gebäude-Automation bzw. Energieanlagen (m/w/d)



Arbeitgeber:INTEGRAL Projekt GmbH & Co. KG
Einsatzort:Am Spreeufer 1, 03046 Cottbus
Jobbeschreibung:

Die Integral Projekt GmbH & Co. KG ist ein stetig wachsendes Ingenieurbüro, welches sich auf die Planung und Bauüberwachung von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung sowie Übernahme von Planungsleistungen im Rohrleitungs- und Anlagenbau spezialisiert hat. Von unserem Stammsitz in Cottbus aus planen wir innovative technische Systeme und entwickeln nachhaltige Konzepte für unsere Kunden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur / Techniker für MSR-Technik - Gebäude-Automation bzw. Energieanlagen (m/w/d)

Ihre Herausforderungen:
• Planung MSR-Technik im TGA-Bereich / bei Energieanlagen
• Planung / Auslegung von Regelstrategien
• Planung / Auslegung von Schaltanlagen und BUS-Systemen
• Erstellung von Schemata, Stromlaufplänen und Datenpunktlisten
• Auslegung, Auswahl und Ausschreibung von Feldgeräten
• Erstellung von Leistungsverzeichnissen für die Ausschreibung
• Angebotsprüfung / Überwachung der Ausführung

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung MSR-Technik / Techniker für Gebäudeautomation
• Einschlägige Berufserfahrung bei Planung MSR / Energieanlagen
• Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• Gute Kenntnisse der Anwendungssoftware (TRIC o. ä.)
• Analytisches, konzeptionelles und räumliches Denken
• Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Es erwartet Sie:
• Zukunftsorientierter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
• Herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege
• Familiäres Betriebsklima
• Vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen
• Faire Vergütung, steuerfreie Zusatzleistungen, Leistungsprämien

Tel: 0355 494939-0
Email: s.schwiedersky@integral-projekt.de


Webseite zu diesem Job-Angebot:
https://www.integral-projekt.de/jobs/
Jetzt hier bewerben:


Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.