Sonstige: FÖJ auf dem Steudtnerhof - regionale Milchwirtschaft ohne Gentechnik



Arbeitgeber:Valtenbergwichtel e.V.
Einsatzort:Ernst-Thälmann-Straße 15A
02763 Bertsdorf-Hörnitz

Jobbeschreibung:

Der Steudtnerhof liegt, eingebettet in die Berge des Zittauer Gebirges, im äußersten Süden des Landkreises Görlitz. Der Hof wird in 3. Generation geführt. Heute besitz der Hof eine landwirtschaftliche Gesamtfläche von 95 ha. Hiervon sind 68 ha Grünflächennutzung und 27 ha Anbaufläche. 25 ha der Grünflächen werden extensiv, d.h. auf eine nachhaltige Nutzung hin, bewirtschaftet. 1,5 ha erholen sich derzeit mit einer Blühmischung von der landwirtschaftlichen Nutzung. Derzeit hat der Hof 60 Milchkühe und etwa genauso viele eigene Nachzuchten. Von April bis Oktober sind die Kühe tagsüber auf der Weide. Sie genießen dort die frische Luft und das gesunde Grün. Nachmittags werden die „Damen“ dann zum melken von der Wiese geholt. Als milcherzeugender Betrieb ist es den Betreibern ein Anliegen, das Produkt Milch & die Tiere den Menschen nahe zu bringen. Sie wollen eine Verbindung zwischen Erzeuger und Konsument herstellen und vermarkten daher einen Teil der Milch direkt frisch ab Tank.


Der Steudtnerhof ist ein Mehrgenerationenbetrieb bestehend aus Sieghard Steudtner (Bauer), Karin Steudtner (Bäuerin), Gustav, Lena, Athena und
Frieda. Zur Hofgemeinschaft gehören ebenso Gustavs Schwestern Susann und Katrin, auch wenn sie nicht auf dem Hof wohnen. Das Projekt „Steudtnerhof“ wäre ohne ihre Mithilfe & Unterstützung nicht möglich. Viele Generationen unter einem Dach ist für alle ein Gewinn. Die Steudtners leben und arbeiten gemeinsam, teilen die täglichen Aufgaben und greifen sich alle gegenseitig unter die Arme.


Beispiele für konkrete Arbeitsaufgaben im FÖJ:


Unterstützung beim Melken (An -und abhängen der Kühe im Melkstand, Reinigungsarbeiten) +++ Unterstützung beim Füttern (Vorlegen des Futters im Futtergang, Zusammenstellung der Futtermischung für Milchkühe und Jungvieh) +++ Unterstützung bei der Feld- und Erntearbeit (pflügen, mähen, grubbern, wenden, schwaden, Gülle fahren) +++ Unterstützung bei Pflege von Randgehölzen und Windschutzhecken +++ Unterstützung bei der Weiterverarbeitung von Weiterverarbeitung von GVO-frei erzeugter Milch (Ansetzen von Rohmilchquark und Käse, Produktion von Frischkäse)


Wenn du dein FÖJ bei uns machen möchtest, übersende uns das ausgefüllte Bewerbungsformular unter folgendem Link: Bewerbungsformular



Webseite zu diesem Job-Angebot: https://www.jobs-oberlausitz.de/stelle/detail/10380-FOeJ-auf-dem-Steudtnerhof-regionale-Milchwirtschaft-ohne-Gentechnik
Jetzt hier bewerben:


Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.